Home

IURS e.V.

Institut für Umwelttechnik und Recycling Senftenberg e.V.

Wir über uns

Kompetenzen & Mitglieder

Referenzen

"Heinz - Ludwig - Horney - Preis"

Internationaler Workshop
in Baku - 2015
neseff
Brandenburger Innovationsfachkräfte
Shell Eco-marathon®
Deutschlandstipendium

Tagungen & Veröffentlichungen

Downloads

Kontakt

Datenschutzerklärung

Impressum

Verleihung des "Heinz-Ludwig-Horney-Preis" am 17.11.2016

Den Heinz-Ludwig-Horney-Preis des IURS e.V. für herausragende Leistungen beim Abschluss des Bachelorstudiums erhielt im Jahr 2016 B.Eng. Daniel Britz aus dem fachhochschulischen Studiengang Maschinenbau.

Herr Daniel Britz hat mit seiner Bachelorarbeit zum Thema „Optimierung einer Versuchsanlage zur elektrischen Autarkie“ eine praktische und beschreibende Leistung gezeigt, die weit über die Anforderungen einer Bachelorarbeit hinausgehen.

Für das Forschungsprojekt „autartec“ (www.autartec.com) wurden wesentliche Grundlagen bearbeitet, die aktuell in das Projekt des Demonstrators am Bergheider See einfließen.

Die Arbeit zeugt von hohem Fachwissen über die vermittelten Lehrinhalte hinaus. Wesentliche Teile seiner Arbeit werden aktuell für eine Veröffentlichung vorbereitet.

Neben seinem Studium ist Herr Daniel Britz durch sein Engagement maßgeblich an den Erfolgen des Team Lausitz Dynamics beim Shell Eco-marathon beteiligt.

Pressemitteilung der BTU: https://www.b-tu.de/news/artikel/11020-heinz-ludwig-horney-preis-an-der-btu-in-senftenberg-ve

HPHP_2016

Bild: Verleihung des Heinz-Ludwig-Horney-Preises 2016 an der BTU in Senftenberg (v. re.):Prof. Dr. oec. Hubertus Domschke – Betreuer der Bachelor Thesis des Preisträgers, Preisträger Daniel Britz, Prof. Dr.-Ing. Kathrin Lehmann – Prodekanin der Fakultät Maschinenbau, Elektro- und Energiesysteme, Prof. Dr.-Ing. Peter Biegel – Vorsitzender des Instituts für Umwelttechnik und Recycling Senftenberg e.V., Prof. Dr.-Ing. Sylvio Simon – Studiengangsleiter der fachhochschulischen Studiengangs Maschinenbau.
Foto: Ralf-Peter Witzmann

letzte Änderung: 16.06.2017 durch Jan Magister