Home

IURS e.V.

Institut für Umwelttechnik und Recycling Senftenberg e.V.

Wir über uns

Kompetenzen & Mitglieder

Referenzen

"Heinz - Ludwig - Horney - Preis"

Internationaler Workshop
in Baku - 2015
neseff
Brandenburger Innovationsfachkräfte
Shell Eco-marathon®
Deutschlandstipendium

Tagungen & Veröffentlichungen

Downloads

Kontakt

Datenschutzerklärung

Impressum

Verleihung des "Heinz-Ludwig-Horney-Preis" am 14.11.2018

Den Heinz-Ludwig-Horney-Preis 2018 erhielten B.Eng. Anna Rosner und B.Eng. Tim Fritsch.

Frau Rosner bearbeitete in ihrer Bachelorthesis das Thema „Systemanforderungsspezifikation mit Schwerpunkt auf funktionalen Anforderungen für den DotDiver2.0“.
Sie wurde dabei von Prof. Erhard Stein und Dr. Rico Hiemann vom Fachgebiet Multiparameterdiagnostik betreut.
Das Thema der Bachelorthesis von Herrn Tim Fritsch lautete: „Aufnahme der Geräuschemission der Veredlungsanlagen Schwarze Pumpe“.
Seine Betreuer waren Prof. Erhard Stein, der wissenschaftliche Mitarbeiter Robert Schneider sowie seitens der LEAG Dr.-Ing. Dirk Täschner. 

Die Verleihung fand im Rahmen der Eröffnung der 4. Tage der Ingenieurwissenschaften auf dem Campus Senftenberg der BTU Cottbus-Senftenberg statt. 

HLH_Preis_2018

Bild: Verleihung des Heinz-Ludwig-Horney-Preises (v. li.): Prof. Dr. rer. nat. Katrin Salchert, Preisträger B.Eng. Tim Fritsch, B.Eng. Anna Rosner, Prof. Dr.-Ing. habil. Sylvio Simon
Foto: Jan Magister

letzte Änderung: 20.11.2018 durch Jan Magister