Home

IURS e.V.

Institut für Umwelttechnik und Recycling Senftenberg e.V.

Wir über uns

Kompetenzen & Mitglieder

Referenzen

"Heinz - Ludwig - Horney - Preis"

Internationaler Workshop
in Baku - 2015
neseff
Brandenburger Innovationsfachkräfte
Shell Eco-marathon®
Deutschlandstipendium

Tagungen & Veröffentlichungen

Downloads

Kontakt

Datenschutzerklärung

Impressum

Heinz - Ludwig - Horney - Preis des IURS e.V.

Das Institut für Umwelttechnik und Recycling Senftenberg e.V. (IURS), An-Institut der BTU Cottbus-Senftenberg, verleiht seit 2004 jährlich den "Heinz – Ludwig – Horney – Preis“.

Mit ihm sollen Studierende mit herausragenden Ergebnissen beim Abschluss des Bachelorstudiums (Abschlussarbeit) oder vergleichbarer Arbeiten der Fakultäten 5, 6, 7 und 8 
der BTU Cottbus-Senftenberg gewürdigt werden.

Der  "Heinz - Ludwig - Horney - Preis“ des IURS e.V. ist auf jährlich 400,00 Euro dotiert.
Der Preis kann jährlich anteilig an bis zu 2 Preisträger verliehen werden.

Prof. Dr. Heinz-Ludwig Horney war von 1991 bis 1994 Gründungsdekan des Fachbereiches Maschinenbau der FH Lausitz. Innerhalb kurzer Zeit gelang es ihm mit seinen umfangreichen Erfahrungen als Hochschullehrer ein Team von praxiserfahrenen Professoren zusammenzuführen und einen leistungsfähigen Fachbereich Maschinenbau aufzubauen, der bereits im Jahr 1991 den Lehrbetrieb aufnahm.

Prof. Dr. Heinz - Ludwig Horney verstarb am 13. Dezember 2010 in seiner Heimatstadt Bochum.



                    aktueller Flyer

                    aktueller Ausschreibungstext
       

        Verleihung am 14.11.2018

        Verleihung am 10.06.2017

        Verleihung am 17.11.2016

        Verleihung am 10.06.2015

        Verleihung am 29.04.2014

        Verleihung am 17.04.2013

        Verleihung am 18.04.2012

        Verleihung am 13.04.2011

        Verleihung am 14.04.2010

        Verleihung am 16.04.2008

        Verleihung am 04.04.2007

        Verleihung am 05.04.2006

        Verleihung am 06.04.2005

        Verleihung am 22.04.2004

letzte Änderung: 16.11.2018 durch Jan Magister