Home

IURS e.V.

Institut für Umwelttechnik und Recycling Senftenberg e.V.

Wir über uns

Kompetenzen & Mitglieder

Referenzen

"Heinz - Ludwig - Horney - Preis"

Internationaler Workshop
in Baku - 2015
neseff
Brandenburger Innovationsfachkräfte
Shell Eco-marathon®
Deutschlandstipendium

Tagungen & Veröffentlichungen

Downloads

Kontakt

Datenschutzerklärung

Impressum

Wir über uns

Das Institut für Umwelttechnik und Recycling e.V. wurde im Jahre 1997 gegründet, um im Süden Brandenburgs den großen Nachholebedarf an wissenschaftlich - technischen Forschungs- und Beratungseinrichtungen auf dem Gebiet der Umwelt- und Verfahrenstechnik abzubauen.

Seit Dezember 2001 besaß es den offiziellen Status eines An-Instituts der Hochschule Lausitz (FH) sowie vom 01.07.2013 - 2017 den eines An-Instituts der BTU Cottbus-Senftenberg.

Das Institut befasst sich mit Umweltforschung und anwendungsorientierter technologischer Forschung und Entwicklung, Begutachtung und Beratung.
Komplexe Fragestellungen erfordern Sachkenntnis in unterschiedlichen und übergreifenden Wissensbereichen.
Die wissenschaftlich-technische Kompetenz und die gerätetechnischen bzw. experimentellen Potentiale der Bereiche

  • Umweltchemie und Umweltanalytik
  • Umwelttechnik
  • Verfahrenstechnik
  • Maschinenbau
  • Elektrotechnik und Datenverarbeitung
  • Mess- und Automatisierungstechnik

sollen über das Institut wirkungsvoller gebündelt und an Betriebe (vor allem KMU), Gewerbetreibende und kommunale Ver- und Entsorgungsstrukturen transferiert werden.

Die Hauptaktivitäten des Institutes sind Dienstleistungen in Form von

  • Beratung, Gutachten, Studien, Projekten, Wirtschaftlichkeitsanalysen
  • physikalischen, chemischen, biologischen Analysen u.o. Untersuchungen
  • Untersuchungen zur Prozessgestaltung und -optimierung bzw. zum ingenieurtechnischen Entwurf
  • Bearbeitung von Forschungsprojekten auf den angegebenen Gebieten
  • Verbindung von effektiver Umwelt- und Energietechnik
  • Rückkopplungen für eine praxisorientierte Ausbildung und Weiterbildung

Für die Realisierung der oben genannten Aufgaben wurden die räumlichen sowie die mess- und versuchstechnischen Voraussetzungen der BTU Cottbus-Senftenberg mit den Standorten Senftenberg und Cottbus genutzt.

Eine breite Unterstützung durch Firmen, Verbände und auch Privatpersonen ist erwünscht.



letzte Änderung: 11.10.2017 durch Jan Magister